Wood High Love von D.C. Odesza

Titel: Wood High Love

Autorin: D.C. Odesza
Seiten: 382
Genre: Romance Triller, Erotik
Verlag: Lübbe Audio
Format: Hörbuch
Preis: 9,95€ (Bei audible)

Werbung / Rezensionsexemplar

Highlight

Lova Medina studiert in Woodshill. Eigentlich möchte man meinen, sie führt ein ganz normales Leben. So normal, wie es eben an einer Eliteuniversität geht. Sie hofft auf die Liebe und will unbedingt Rechtsanwältin werden. Doch dann bekommt sie eine mysteriöse Nachricht. Sie soll an einem Spiel teilnehmen. Das kommt ihr so lachhaft vor, dass sie es als einen Spaß abtut. Doch es stellt sich heraus, dass es nicht nur Spaß, sondern bitterer Ernst ist und nicht nur das Spiel ihre Nerven strapaziert, sondern auch ein Fremder, der sie überwacht und stalkt. Als sie dann auch noch Norvid näher kommt, den sie eigentlich auf Abstand halten will, steht ihre Welt komplett Kopf.

Meine Meinung

Cover, Gestaltung und Schreibstil

Das Cover und ist ein Traum und auch der Farbschnitt in der ersten Auflage beim Buch, macht mächtig was her. (Das Buch ist kurz nach dem Hörbuch bei mir eingezogen) Auch die Gestaltung im Buch ist super. Man kann gar nicht übersehen, aus welcher Sicht gerade erzählt wird.

Für mich war es tatsächlich das erste Buch der Autorin, denn bisher bin ich immer nur um die Bücher herumgeschlichen. Der Schreibstil war angenehm, flüssig, aber auch an genau den richtigen Stellen erotisch und spannend. Die Geschichte wird aus der Sicht von Lova, Norvid und dem, nennen wir ihn mal Stalker erzählt. (Ich will ja nicht zu viel verraten)

Die beiden Hörbuchsprecher Corinna Dorenkamp und Martin Bross, mochte ich schon von früheren Produktionen sehr gerne und haben genau die richtige Stimmung vermittelt.

Protagonisten

Lova ist hübsch und zielstrebig. Sie weiß ganz genau, was sie will und wie sie ihr Ziel erreichen kann. Der Grund dahinter ist kein schöner, aber umso wichtiger ist es für sie das, was sie sich vorgenommen hat zu schaffen. Mit Männern hatte sie bisher nicht allzu viel am Hut. Sie wünscht sich eben einen interessanten Mann, der sie liebt.

Norvid hingegen ist der Playboy der Schule, der hinter seinem guten Aussehen und einer charmanten Art eher der draufgängerische Bad-Boy zu sein scheint. Man merkt jedoch rasch, dass der Eindruck auch ein wenig täuscht und er nicht nur verdammt gute Noten hat, sondern auch ein treuer Freund ist. Irgendetwas scheint er trotzdem verstecken zu wollen.

Zusätzlich haben wir noch unseren Stalker, über den man nicht viel erfährt, aber genug um zu wissen, dass seine Gedanken ziemlich krank sind.

Da hier neben Lova und Norvid eine größere Gruppe im Fokus steht, gibt es natürlich noch mehr Charaktere, die ihrem Anteil nach perfekt und passend ausgearbeitet sind.  

Inhalt

Hui, ok, ich habe dieses Hörbuch wahnsinnig schnell durch gehabt, denn es war einfach so gut. Wer in letzter Zeit ein wenig was von mir mitbekommen hat, der weiß, dass normales NA mich im Moment eher na ja nervt oder langweilt. Hier ist es anders. Denn man rätselt mit, wer dahintersteckt, gleichzeitig ist es spannend, man hat eine gewisse Erotik Komponente und halt die typische Uni leben, welches dann den NA Anteil bildet. Die Dynamik der Protagonisten untereinander ist interessant und spannend und ändert sich auch mal schlagartig. Auch wenn es natürlich nicht durchgehend einen hohen Spannungsbogen gibt, und die Thrill-Momente vorhanden sind, so ist es doch immer spannend. Denn wer steckt dahinter, wann kommt die nächste Nachricht und meine ich es nur oder ist der Täter den anderen immer drei Schritte voraus. Tja und was ist nun mit Norvid und Nova? Am besten findet ihr das selbst heraus und sieht zu, dass Ihr Teil zwei in der Nähe habt, denn Achtung Cliffhanger.

Fazit

Kann man wirklich seinen eigenen Instinkten trauen und was ist mit meinen Kommilitonen? Finde es selbst heraus. Dieses Buch war für mich wirklich ein Highlight und wer Romantic Thriller mit einer guten Prise Erotik mag, der ist hier genau an der richtigen Stelle.

Vielen Dank an Lübbe Audio und die Bloggerjury für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover unterliegt dem Copyright des Verlags. Das Foto, die Idee dazu sowie Rezension und Text sind von mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: