Love Breaker – Liebe bricht alle Regeln von Kate Meader

Titel: Love Breaker – Liebe bricht alle Regeln

Autorin: Kate Meader
Seiten: 257
Genre: Zeitgenössischer Liebesroman, New Adult
Verlag: PIPER Verlag
Format: eBook
Preis: 9,99€

Werbung / Rezensionsexemplar

Geschmacksache

Max ist geschockt. Sein kleiner Bruder will heiraten und das nach nur drei Monaten Beziehung. Als er dann erfährt, dass die Hochzeit schon in drei Monaten stattfinden soll und er auch noch eine Wedding-Plannerin engagiert hat, weiß Max gar nicht mehr, was er sagen soll. Max ist Scheidungsanwalt und glaubt seit jeher nicht an die große Liebe.

Charlie ist Wedding-Plannerin und begegnet unverhofft während eines Dates einem großen gut aussehenden Kerl. Sie kann die Anziehung zu ihm nicht leugnen. Im nächsten Augenblick stellt Sie jedoch fest, dass es der zynische Bruder Ihres Klienten ist.

Der Schreibstil der Autorin ist prickelnd, flüssig, witzig und angenehm locker. Geschrieben ist das Buch aus Sicht der beiden Protagonisten. Wobei hier die männliche Perspektive im Vordergrund steht.

Max ist zynisch, intelligent, attraktiv und erfolgreich. Sein Zynismus bezieht sich hauptsächlich auf die Liebe, denn er ist Scheidungsanwalt und hat schon die ein oder andere Schlammschlacht mitgemacht. Zudem hat er selbst eine ziemlich unschöne Trennung hinter sich. Als er auf Charlie trifft, prallen Welten aufeinander, und aufgrund der Vorurteile, die er einer Wedding-Plannerin gegenüber nun einmal hat, wird jedes Aufeinandertreffen mit Ihr nicht gerade einfach. Zumal natürlich auch noch eine bestimmte Anziehung hinzukommen muss, die Sie auf ihn ausübt.

Charlie Love (Ja Sie heißt tatsächlich so), ist attraktiv, intelligent mit Ihrem Business selbstständig und Ihr Liebesleben ist eine reine Katastrophe. Trotzdem glaubt Sie an die eine große Liebe und bei Ihr ist nicht der Name und das Business einfach nur Programm, nein Sie glaubt daran und will all Ihren Klienten den schönsten Tag des Lebens bereiten. Als Sie auf Max trifft, ist Sie hin und weg. Nachdem Sie jedoch feststellt, wer er ist und dass es sich dabei um den zynischen Bruder eines Klienten handelt, ist ärger vorprogrammiert.

Die anderen Charaktere sind Ihrem Anteil nach gut ausgearbeitet.

Es ist der Auftakt der Laws of Attraction Reihe. Von Kate Meader ist es nicht mein erstes Buch, jedoch habe ich die anderen beiden auf Englisch gelesen und muss sagen, die beiden haben mir um einiges besser gefallen. Aber nun einmal zum Punkt des Ganzen. Der Schreibstil ist zwar so, dass man das Buch gut lesen kann, jedoch verstricken die Protagonisten sich gerne in Gedanken über das gerade Gesagte, was dazu führt, dass man im Lesefluss gestört wird. Anfangs hat mir der Schlagabtausch zwischen Charlie und Max noch sehr gut gefallen und er hat absolut Lust auf mehr gemacht. Nach kurzer Zeit jedoch wurde das ganze zu fad und vor allen Dingen zu vorhersehbar. Das zog sich dann auch so durch die Geschichte durch. Man konnte ziemlich schnell abschätzen, in welche Richtung die Geschichte zwischen den beiden läuft und wie sie sich weiterentwickeln wird, was ich persönlich sehr schade fand, denn da hätte man mehr draus machen können. Was mich jedoch sehr überrascht hat und was ich auch sehr gut fand, war, dass die Charaktere mit Ihren Gedanken immer tiefgründiger wurden gerade auch an der Stelle, an der sie die Vorurteile dem anderen gegenüber haben fallen lassen. Es ist eine angenehme Geschichte für zwischendurch, mein Fall war es jedoch nicht. Ich denke, das ist definitiv ein Buch, wo es auf den Geschmack des Lesers ankommt.

Vielen Dank an den Piper Verlag und Netgalley für das zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover unterliegt dem Copyright des Verlags. Das Foto, die Idee dazu sowie Rezension und Text sind von mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: